Tagesablauf

In den Regelgruppen:

 Ich heiße Annika und gehe in die Mäusegruppe. Ein ganz normaler Tag im JOKI ist für mich ungefähr so:

  • Um 7:00 Uhr bringt mich meine Mama in den JOKI zum Frühdienst in die  Igelgruppe.
  • Dann holt mich um 7:30 Uhr auch schon eine Erzieherin der Mäuse ab und wir gehen hoch in unsere Gruppe im Obergeschoss.
  • Danach kann ich mir selbst aussuchen, was ich spielen möchte. Ich bin ganz oft in unserer Puppenwohnung.
  • In der Zeit von ca. 8:00 Uhr bis 10:00 Uhr kann ich hinüber in unsere Küche gehen und frühstücken. Da treffe ich oft meine Freundin aus der Füchse-Gruppe.
  • Bis es ungefähr um 10:00 Uhr ist, spielen alle Mäuse im Gruppenraum. In dieser Zeit basteln wir oft etwas mit den Erziehrinnen oder erkunden gemeinsam etwas Neues.
  • Von 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr setzen wir uns in den Stuhlkreis, lesen Bücher, lernen etwas und gehen danach in unseren tollen Garten.
  • Um 12:00 Uhr gehen alle Großen wieder zurück in ihre Gruppen oder die Küchen und essen Mittagessen oder eine Brotzeit. 
  • Nach dem Essen wird es ruhiger in unserer Gruppe. Wir können Bilderbücher anschauen, puzzeln oder Hörspiele anhören. Wer ganz müde ist, macht einen kleinen Mittagsschlaf.
  • Ab 13:30 Uhr dürfen wir uns wieder etwas zum Spielen aussuchen oder gehen in den Garten.
  • Um 15:00 Uhr esse ich gemeinsam mit den Füchsen ein Vesper. Danach basteln wir oft etwas oder gehen wieder in den Garten. Im Sommer finde ich es toll, dass wir oft ein Picknick im Garten machen.
  • Spätestens um 16:30 Uhr holt mich meine Mama ab

In der Spatzengruppe:

Ich heiße Georg und bin ein Spatz.

  • Meistens bringt mich mein Opa um 7:00 Uhr ins Spatzennest. Manchmal hat Mama Zeit. Dann komme ich erst um 8:00 Uhr.
  • Bis 09:00 Uhr dürfen wir spielen, wozu wir Lust haben. Ich finde das Bällebad ganz toll und hüpfe dort am liebsten herum.
  • Wenn wir um 09:00 Uhr singen "Alle Spatzen groß und klein, ..." räume ich immer ganz schnell mit auf.
  • Danach schauen wir gemeinsam, welche Spatzen da sind und singen Lieder, machen lustige Fingerspiele oder lernen etwas Neues.
  • Endlich gibt es dann unser Frühstück. Meine Mama packt immer etwas Leckeres in meinen Rucksack.
  • Ungefähr um 10:00 Uhr gehen wir dann in den Garten, machen einen Ausflug in den Wald oder die Stadt, gehen in die Turnhalle oder basteln etwas mit einer Erzieherin.
  • Danach habe ich immer ziemlich großen Hinger. Ab 11:30 Uhr essen alle gemein in unserer Küche das Mittagessen.
  • Manche Kinder werden ab 12:00 Uhr schon abgeholt. Ich gehe in den Schlafraum mit einer Erzieherin und schlafe ein wenig.
  • Nach dem Aufwachen spielen wir oft gemeinsam, hören Lieder, basteln, malen oder gehen in den Garten.
  • Meine Mama holt mich spätestens um 16:30 Uhr ab. Meistens gehe ich schon früher nach Hause.